Am 14 März im Suedkurier.de gefunden:

Überlingen

Palastwache radelt auf Abwegen

Nicht schlecht staunte die Polizei, als sie heute auf eine zwölfköpfige Rennradgruppe stieß, die verbotener Weise auf der B 31 neu, einer Kraftfahrstraße, in Richtung Stockach unterwegs war. Dabei handelte es sich um Teilnehmer an der „Iron Guardsman Challenge“, eine Wohltätigkeitsveranstaltung der Welsh Guards, Angehörige der Wache des Buckingham Palastes in London. Die Soldaten einer in Bosnien stationierten Infanterie-Einheit wollen nach ihrer Strampeltour durch Europa mit Kanus von Calais nach Dover übersetzen und auf britischem Boden noch drei Marathon-Läufe an ihr extremes Sportprogramm anhängen.

In „Good old Germany“ wurden heute die Räder an der viel und vor allem schnell befahrenen Bundesstraße jedoch ins Begleitfahrzeug gepackt und die Tour auf erlaubten Wegen fortgesetzt. Trockener Kommentar eines Polizeibeamten, beinahe schon mit britischem Augenzwinkern: „Was ein Glück winscp download , dass die Jungs nicht den Linksverkehr auf der B 31 eingeführt haben.“ Bleibt die spannende Frage, ob sich auch die Queen über diesen Ausrutscher ihrer treuen, radelnden Untertanen amüsieren wird. (rob)

Die Jungs (und ein Mädel) sind am 1. März hier in der Banja Luka Metal Factory losgeradelt…

Leave a Reply