12.50 h Flugzeit und trotzdem war es der kurzweiligste Flug den ich je erlebt habe. Gut, der Flieger (Boeing 777-300ER) der Singapore Airlines war nur halbvoll und so wie ich sehen und hoeren konnte, waren nur drei Kleinkinder an Bord. Das Inflight Entertainment System ist einfach der Hammer. Mehr dazu hier. Habe eine Dr. House Folge geschaut, 2 Folgen CSI Miami und den Oscar praemierten Spielfilm „The last King of Scotland“. Der hat mir extrem gut gefallen. Wieder ein Film mehr zum Thema Afrika. Reiht sich ein mit „Lord of War“ und „Blood Diamond“ und bestaetigt wiedereinmal mehr meine eigene Meinung zu Afrika. Nachdem ich ja 2003/04 ein Jahr in Eritrea und Aethiopien als UN-Militaerbeobachter gedient habe, darf ich mir ja meine eigene Meinung zum diesem Thema bilden…

Nun gut, der Flug war kurzweilig dafuer die Landung umso haerter. Der Pilot liess die Maschine richtiggehend auf das linke Fahrwerk fallen um Sekunden (!) spaeter dann endlich mit den rechten Raedern den Boden unsaft zu beruehren. Die Maschine kam dabei leicht ins Schlingern, was meine Flugbegleiterin Fanny Yong mit einem Smile bis zu den Ohren quittierte. Uebrigens zu den Flugbegleiterinnen und Service an Bord; einfach Hammer. Die versorgen Dich staendig mit Wasser, Saeften oder sonstwelchen Drinks. Und das ganze immer mit einem ueberaus sexy laecheln, auch nach 13 h Arbeit. So macht Fliegen Spass.

Das Wetter in Singapur hat mich dann beim Aussteigen fast erschlagen. 27 Grad am morgen frueh und eine Luftfeuchtigkeit ohne Ende. Minuten spaeter hat es dann in Stroemen gegossen. Aber aehnlich wie Thailand war es auch hier nach einigen Minuten wieder schoen und der Regen war vergessen.

Bei der Hostelsuche war ich dann nicht so gluecklich. Alles schien ausgebucht und ich war vom rumlatschen  komplett durchgeschwitz. Hab jetzt fuer 28 Singapore Dollars ein Einzelzimmer in einer Absteige gefunden. Anders kann man es nicht beschreiben 🙂

So, jetzt erst mal die Stadt ein bisschen erkunden und dann ein wenig Schlaf nachholen. Habe jetzt schliesslich fast zwei Naechte lang nicht gepennt.

One Response to “Flug Zuerich – Singapur”

  1. 1
    Das Hüthaus in Neusath » Blog Archive » Gute Reise Claudio Says:

    […] den letzten stressigen Vorbereitungen sitzt Claudio derzeit in Singapore. Jedem, der die Reise weiterverfolgen möchte, empfehle ich seinen Blog: Claudio […]

Leave a Reply