Heute darf ich mein 2-jaehriges Jubilaeum auf der Strasse feiern. Andere  haben schon darueber berichtet.
Nach Australien, Sued-Ost Asien und dem suedlichen Afrika bin ich nach ueber 89’000 Km in Dar es Salaam (Tansania) gelandet.
Hier sitze ich nun seit einigen Wochen und geniesse einen „Urlaub im Urlaub“. War zwar nicht unbedingt so geplant aber ein Problem ist es definitv nicht. An meiner AT habe ich einige gespaltene Speichennippel entdeckt und musste aus der Schweiz Ersatz kommen lassen. Bei der Reparatur habe ich aber nun bemerkt, dass einige Speichen so im Nippel festgefressen sind, dass sich diese nicht mehr loesen lassen. So habe ich nun auch noch einen kompletten Speichensatz bestellt und werde das Rad neu einspeichen. Haette ich ab jetzt nur noch Asphalt vor mir gehabt, waere ich wahrscheinlich sogar so weitergefahren. Aber zwischen Kenia und Aethiopien liegt eine der schlechtesten Strassenabschnitte von Ostafrika vor mir und so will ich kein Risiko eingehen.

Das Ende dieser Reise ist noch nicht in Sicht und es wird noch einige Monate dauern bis ich wieder schweizer Boden unter den Reifen haben werde.

Das Abenteuer geht weiter…

Claudio

3 Responses to “Zwei Jahre „On the Road“!”

  1. 1
    Danny Pajak Says:

    Wir wünschen dir alles erdenklich Gute zu deinem „Jubiläum“. 89.000 Kilometer und noch kein Ende in Sicht – der Wahnsinn. Also sei gegrüßt und fühl dich umarmt und weiter eine gute und sichere Reise.

    Liebe Grüße aus Florida
    Danny & Kasia

  2. 2
    Martina Hoelzl Says:

    Hi Claudio,

    herzlichen Glückwünsch zum „zweijährigen“ – lass es ruhig noch ein bisschen „ruhig“ angehen und mach Urlaub, dann treffen wir uns ja vielleicht doch noch ein drittes Mal auf deiner Reise – wir wären ja im Oktober in Port Ghalib oder Hamata/Ägypten anzutreffen! So ein Tauchurlaub wär doch ein gelungener Abschluß…

    LG Martina

  3. 3
    andy flück Says:

    ola lupo
    happy jubilaeum wünsch ich dir das die olle honda so weit läuft haette ich nicht gedacht lach
    offenbar geht auch der spendenknopf ganz gut… muss mir wohl auch so einen zulegen denn mein
    vw bus ist immer noch nicht fertig dafür hats ein neues funkgerät gegeben
    hab gehofft wir könnten dich fürs bowling anwerben uns fehlt mal wieder jede menge personal trotz krise will keiner arbeiten
    wünsche euch alles gute seht zu das es unfallfrei weitergeht und vergiss das schreiben nicht
    denn wir wollen alle ein bisschen mitträumen von der grossen weiten welt
    viel glück und grüsse aus dem schweizer frühling
    andy

Leave a Reply